September 2014: Dr. Rüdiger Dahlke mit der Ausbildung “Verbundener Atem Woche 3″

August 3rd, 2014

dahlke-pic07.09. – 13.09.2014
Details zur Ausbildung: Bei der Ausbildung zum Atemtherapeuten geht es darum, Theorie, Technik und Praxis des verbundenen Atems zu vermitteln, wie sie seit vielen Jahren in unserer Psychotherapie und in unseren Seminaren Anwendung finden. 30 Jahre Erfahrung mit bewusstseinserweiternden Methoden zeigen, dass es keine andere Technik gibt, die in so kurzer Zeit mit so vergleichsweise geringem Aufwand in so tiefe energetische Bereiche vordringt und Gipfelerlebnisse ermöglicht.  Auch wenn wir davon ausgehen, dass sich diese Art des verbundenen Atems bei uns entwickelt hat, ist die Technik doch uralt. Bereits in frühesten tibetischen und indischen Schriften finden sich Hinweise darauf.

Atem ist der vielleicht deutlichste Ausdruck unseres Lebens in der Polarität. Der Zusammenhang zwischen Atem und Leben und insbesondere Seele ist den Menschen seit alters her bewusst. Das indische “Mahatma” heißt nicht nur große Seele sondern auch großer Atem. Das griechische “Psyche” meint Seele und Hauch, das lateinische “Inspiration” erklärt sich von selbst. Mit dem Atem zu wachsen, ist und war immer eine wundervolle Möglichkeit.

Die Ausbildung umfasst neben den Grundlagen auch Krankheitsbilder im Zusammenhang mit dem Atem und der Therapie des verbundenen Atems. Schwerpunktmäßig werden Eigenerfahrungen und der praktische Umgang mit dem Atemprozess im Vordergrund stehen.

Die Ausbildung ist für alle geeignet, die von der Urkraft des Atems profitieren wollen. Die in der Ausbildungsordnung angegebenen Voraussetzungen bzw. Zusatzbedingungen wie Psychotherapie und Theorie-Seminare können auch neben- oder hinterher besucht werden, müssen aber vorliegen, bevor ein Zeugnis der Akademie ausgestellt wird.

Voraussetzung:
Die Ausbildung kann nach “APL Practitioner” Modul 9 begonnen werden. Die anderen Elemente der “APL Master” Ausbildung können während und nachher absolviert werden.

Oder nach der alten Ausbildungsschiene:
AM I und AM II (für APL Practitioner Module 1 – 7) und folgende Semiare in Psychosomatischer Medizin (für APL Master):
•Reisen ins Reich von Körper und Seele, Archetypische Medizin IV -  Erfahrungen auf dem Weg zu sich selbst mit den vier Elementen.
•Erfahrungen zur Selbsterkenntnis, Archetypische Medizin V  -  Aufdeckung der eigenen Seelenmuster.
•Lebenskrisen – Theorie und Praxis, Archetypische Medizin VI  -  Krisenbewältigung, Rolle der Rituale.
•Archetypische Medizin VIII

Anmeldung bei: Hotel Garden Terme, Corso Terme 7, I – 35036 Montegrotto – Padova – Tel +39-049-8911699, Fax +39-049-8910182, email:garden@gardenterme.it
Teilnahmebetrag:
- Ausbildungsgebühr: € 900,00 pro Person und Woche.
- 20.07. – 02.08.2014: € 1248,00 pro Person im Doppelzimmer in Vollpension
- 20.07. – 02.08.2014: € 1378,00 pro Person im Einzelzimmer  in Vollpension
- 07.09. – 13.09.2014: € 600,00 pro Person im Doppelzimmer in Vollpension
- 07.09. – 13.09.2014: € 660,00 pro Person im Einzelzimmer  in Vollpension

 

Die Garden-Verwöhnpension enthält: klicken Sie bitte hier

Möchten Sie Informationen oder buchen ? Dann füllen Sie bitte nachstehendes Formular aus 


Nachstehend finden Sie das für Italien gültige Datenschutzgesetz aus rechtlichen Gründen in italienischer Sprache. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben werden und aussschliesslich zur direkten Beantwortung Ihrer Anfragen genutzt werden.

Ai sensi dell'articolo 13 del Codice in materia di dati personali si informa che i dati personali anagrafici e fiscali acquisiti direttamente e/o tramite terzi dall’impresa Hotel Garden Terme - Corso Terme 7, I - 35036 Montegrotto Terme (PD), P.Iva 00898530282 email: garden@gardenterme.it titolare del trattamento, vengono trattati in forma cartacea, informatica, telematica per esigenze contrattuali e di legge, nonché per consentire una efficace gestione dei rapporti commerciali.
Gli indirizzi di posta elettronica forniti potranno essere utilizzati dall’impresa per l’invio di comunicazioni relative a servizi analoghi a quelli oggetto del rapporto commerciale in essere.
Il mancato conferimento dei dati, ove non obbligatorio, verrà valutato di volta in volta dall’azienda titolare del trattamento e determinerà le conseguenti decisioni rapportate all’importanza dei dati richiesti rispetto alla gestione del rapporto commerciale.
I dati potranno essere conosciuti solo dal nostro personale aziendale.
I dati non saranno oggetto di diffusione.
L’interessato potrà esercitare tutti i diritti di cui all’art. 7 del DL 196/2003 (tra cui i diritti di accesso, rettifica, aggiornamento, di opposizione al trattamento e di cancellazione).

Decreto Legislativo n.196/2003, Art. 7 - Diritto di accesso ai dati personali ed altri diritti

  1. L'interessato ha diritto di ottenere la conferma dell'esistenza o meno di dati personali che lo riguardano, anche se non ancora registrati, e la loro comunicazione in forma intelligibile.
  2. L'interessato ha diritto di ottenere l'indicazione:
    1. dell'origine dei dati personali;
    2. delle finalità e modalità del trattamento;
    3. della logica applicata in caso di trattamento effettuato con l'ausilio di strumenti elettronici;
    4. degli estremi identificativi del titolare, dei responsabili e del rappresentante designato ai sensi dell'articolo 5, comma 2;
    5. dei soggetti o delle categorie di soggetti ai quali i dati personali possono essere comunicati o che possono venirne a conoscenza in qualità di rappresentante designato nel territorio dello Stato, di responsabili o incaricati.
  3. L'interessato ha diritto di ottenere:
    1. l'aggiornamento, la rettificazione ovvero, quando vi ha interesse, l'integrazione dei dati;
    2. la cancellazione, la trasformazione in forma anonima o il blocco dei dati trattati in violazione di legge, compresi quelli di cui non è necessaria la conservazione in relazione agli scopi per i quali i dati sono stati raccolti o successivamente trattati;
    3. l'attestazione che le operazioni di cui alle lettere a) e b) sono state portate a conoscenza, anche per quanto riguarda il loro contenuto, di coloro ai quali i dati sono stati comunicati o diffusi, eccettuato il caso in cui tale adempimento si rivela impossibile o comporta un impiego di mezzi manifestamente sproporzionato rispetto al diritto tutelato.
  4. 4. L'interessato ha diritto di opporsi, in tutto o in parte:
    1. per motivi legittimi al trattamento dei dati personali che lo riguardano, ancorché pertinenti allo scopo della raccolta;
    2. al trattamento di dati personali che lo riguardano a fini di invio di materiale pubblicitario o di vendita diretta o per il compimento di ricerche di mercato o di comunicazione commerciale.

Kommentare sind geschlossen.